Levada Fajã do Rodrigues (PR16)

8.1 km
Hin-und Rückfahrt
leicht
3-4Std.
4.3
Hin-und Rückfahrt
3-4Std.
Vorubergehend geschlossen

Diese Strecke, auch bekannt als Levada Fajã da Ama, beginnt in Ginjas, in São Vicente. Sie bringt den Wanderer bis zum Beginn der Levada in Ribeira do Inferno (Flussufer der Hölle).

Entlang der 3,9 Kilometer langen Strecke kann der Wanderer die unbeschreibliche Schönheit der endemischen Pflanzenwelt der Insel beobachten, wie z.B. die Kiefer (Pinus pinaster) und der Wukalyptus. Die endemische Tierwelt macht sich auch bemerkbar, vor allem durch das melodische Singen der Finken und der kleinen Madeiragoldhähnchen.

Während des Weges erscheinen manche Tunnels, deswegen sollte der Wanderer eine Handlaterne mitbringen und den Kopf mit einer Mütze beschützen.

Während der Wanderer läuft, kann er die Schönheit der Landschaften im Tal von São Vicente genießen.

Wenn der Wanderer endlich am Beginn der Levada ankommt, ist das Gefühl herrlich. Die Wasserfälle und die Teiche bieten den Wanderern Frische und Gelassenheit. Die Wanderer können diesen schönen Ort ausnutzen, um sich zu entspannen, einen Imbiss einzunehmen und die Rückkehr vorzubereiten.


Übersetzt von Carla Joana Freitas França

Ginjas
Ginjas
LevadaTeichWasserfallVögelendemische FloraTunnel

Meine Wanderungen

Download iOS app on the App Store
Download Android app on Google Play Store
Walkme Guide eBook coming soon

Akkum. Höhe bergauf

95 m

Akkum. Höhe bergab

95 m

Höhe max

655 m

Höhe min

634 m

Wetter

Heute

16 /13

Mit

17 /14

Don

18 /14

Fre

18 /14

Webcam

Ponta Delgada

28 Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Download iOS app on the App Store
Download Android app on Google Play Store
Walkme Guide eBook coming soon

28 Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.